Vitalität - naturaformCH

naturaform medex-herzog.eu
Nahrungsergänzung für Ihr Wohlbefinden!
Leben
Direkt zum Seiteninhalt

Vitalität

Für Ihn
Multimineral DHEA
Das „Jungbrunnenhormon“
DHEA ist eine körpereigene Substanz, die in der Nebennierenrinde produziert wird. Aus ihr baut der Körper männliche Hormone (Androgene) und weibliche Hormone (Östrogene) auf.
Deshalb zählt DHEA zu den so genannten Prohormonen oder Vorläufersubstanzen. DHEA ist für zahlreiche Stoffwechselfunktionen im Körper zuständig. Altersforscher haben festgestellt, dass mit zunehmendem Alter die Produktion von DHEA im Körper ständig abnimmt, deshalb vermindert sich auch die damit verbundenen Stoffwechselfunktionen. Die maximale Blutkonzentration ist im Alter von ca. 25 Jahren festgestellt worden, bei 80jährigen beträgt sie noch 10 – 20% dieses Wertes. Anhaltender beruflicher, familiärer oder psychosozialer Stress, Süchte, chronische Schmerz- und Krankheitszustände anhaltender Schlafentzug, sowie extreme Ermüdungserscheinungen kann den DHEA-Spiegel in jedem Alter noch zusätzlich senken. In der Folge treten die unterschiedlichsten Krankheitsbilder, so genannte Zivilisations- und Alterskrankheiten auf.
Anwendungsgebiete:
  • verlangsamt des Alterungsprozess
  • Vorbeugung bei Altersbeschwerden
  • Wiederherstellung körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit
Vorbeugung von:
  • Herz- Kreislaufbeschwerden
  • Osteoporose
Unterstützende Wirkung gegen:
  • Alzheimer
  • Diabetes
  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Depressionen
DHEA ist in der medizinischen Forschung seit mehr als 50 Jahren bekannt. In den letzten 30 Jahren wurde es wieder entdeckt und vor allem in der Alters- und der Krebsforschung eingehend untersucht. In zahlreichen Studien wurde festgestellt, dass DHEA einen wirksamen Schutz gegen Herz- Kreislaufprobleme darstellt, den Cholesterinspiegel senkt und die Gerinnungsfähigkeit des Blutes positiv beeinflusst. Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder zunehmen, sowie der Knochenabbau im Alter verringert wird. Ebenfalls wurde festgestellt, dass DHEA auf viele Krankheiten eine unterstützende Wirkung hat.
Wirkungsweise:
DHEA wird in den Nebennieren produziert, wo man neben dem Hirn die höchste Konzentration an DHEA findet. Lange Zeit dachte man, es sei lediglich eine Vorläufersubstanz zur Herstellung der Sexualhormone, doch heute weiss man, dass DHEA noch weitere Körperprozesse beeinflusst. Offensichtlich wirkt DHEA als Prohormon in Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Hormonen, Enzymen und Vitalstoffen. Es wirkt wie ein „Puffer-Hormon“ das neben der Produktion von Sexualhormonen auch zur Wiederherstellung des „inneren, ausgeglichenen Milieus“ (Homöostase) Anwendung findet.
Studien an amerikanischen Universitäten belegen, dass DHEA die im Alter nachlassende Gedächtnisleistung massgeblich verbessert. Offensichtlich schützt DHEA auch die Gehirnzellen vor den zerstörerischen Einflüssen der Stresshormone (Corticoidsteroide). Stress in jeder Form bewirkt eine Corticoidausschüttung, die sich für die unterschiedlichsten Körpersysteme, aber auch für das Gehirn negativ auswirkt. Vor allem ältere Menschen sind nicht mehr in der Lage diese schädlichen Corticoidsteroide so schnell und effizient abzubauen, wie das ein jüngerer Organismus kann.
Durch die Verhinderung von „Blutverklumpungen“ durch fehlgesteuerte Plättchenfunktion und Förderung des Abbaus von Plaque in den Blutgefässen, wird das Infarkt- und Schlaganfallrisiko deutlich gesenkt. Auch die Senkung des Cholesterinspiegels durch die Unterstützung des Lipidabbaus in der Leber, dabei wird vor allem LDL (Lipidproteine mit niedriger Dichte, so genanntes „schlechtes Cholesterin“) vermehrt ausgeschieden, trägt zu einer Senkung des Herz- Kreislaufrisikos bei.
Eine Bedeutung hat DHEA auch im Zusammenhang mit der Erforschung von Osteoporose erlangt. DHEA senkt den IL-6-Spiegel, der unter anderem die Bildung von Substanzen (Osteoklasten) fördert, welche Knochensubstanz abbaut. Ein junger Organismus baut in der Regel Knochensubstanz schneller auf, als sie von den Osteoklasten abgebaut wird. Im Alter kehrt sich dieser Mechanismus um.
Besonderes
Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.
Sprechen Sie im Zweifelsfalle mit Ihrem Arzt über die Einnahme von DHEA.
Inhalt / Verabreichung
60 Kapseln à 50mg

Täglich 1 Kapsel morgens und eventuell 1 Kapsel abends
DHEA 50
Für Ihn
Vitalität / 60 Kapseln
Sofort verfügbar
23.60 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
MIt der Heilkraft der Natur.Wir bringen Sie wieder in Form!
by naturaform 2019
Zurück zum Seiteninhalt